Wer ist Beratungswiese?

Juristische Struktur und humorvolle Kreativität –
eine Kombination aus Leidenschaft

„Der Mensch ist eine atmende Wundertüte!“, das erlebe ich, Julia Wiese, in meiner Arbeit als Coach und Mediatorin immer wieder. Ich unterstütze meine Klienten beim „Schätze heben in sich selbst“, weil eine nachhaltige Veränderung nur bei intrinsischer Motivation gelingen kann. Sie sind die Experten für Ihr Anliegen, ich helfe Ihnen zum Zugang zu Ihren Lösungen.

In meinen Coachings und Mediationen schaffe ich eine vertrauensvolle Gesprächsbasis. Ich höre aufmerksam zu, bringe anderen Lebensentwürfen Wertschätzung und Respekt entgegen, fördere Ideen und eröffne Perspektiven. Bei mir profitieren Klienten von einer Kombination aus Gründlichkeit und Strukturiertheit durch meine juristische Vorprägung und einer Zielorientiertheit kombiniert mit Kreativität und Bilderreichtum.

Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.

Qualifikationen:

Mediatorin seit 2007
Schwerpunkte der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator: Erfolgsfaktoren und Zielcoaching, Wirtschaftsmediation, Verhandlungsstrategien und Systemik, Konfliktmodell, kleine Schule des Wünschens, kritische Situationen in der Mediation, Auftragskarussell, Supervision, Großgruppenverfahren, Recht und Regeln in der Mediation, Zertifizierung nach den Richtlinien des BMWA (200 Stunden)

Businesscoach seit 2010
Inhalte: Grundlagen des Coachings, Zukunft gestalten: Ziele und Vision, Wirkungsvolle Werkzeuge, Kreatives Konfliktmanagement, Coaching von Teams, Marketing, Zertifizierung (177 Stunden)

Weitere Tätigkeiten:

Geschäftsführerin der Mediativer Mittwoch UG (haftungsbeschränkt)
Dozentin für Wirtschaftsmediation bei der Institut für Lernsysteme GmbH, der Hamburger Akademie für Fernstudien GmbH sowie der Fernakademie für Erwachsenenbildung GmbH
Mitglied des Expertengremiums der IHK Bremen für den Studiengang Wirtschaftsmediation
Trainerin für Mediation und Coaching bei Ausbildungsinstituten in Berlin und Hamburg

Aus- und Fortbildung:

  • 1995 Studium der Rechtswissenschaften
  • 2002 Juristisches Referendariat
  • 2004 Erfolgreich verhandeln in Beruf und Alltag
  • 2005 Kommunikation im Streitfall: Der Jurist als Konfliktschlichter und Mediator
  • 2007 Anwaltszulassung
  • laufende Fortbildungen und Intervisionen zu Mediation, Wirtschaftsmediation und Businesscoaching (Fortbildungsbescheinigung 2015 des DAV Deutscher Anwaltverein) dav_icon_4c

Veröffentlichungen:

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Mediation des DAV
Hamburger Institut für Mediation e.V. (HIM)
MediationsZentrale Hamburg (MZH)
Mediatorin der Handelskammer Hamburg (Hamburger Mediationsstelle für Wirtschaftskonflikte)
Deutscher Anwaltsverein (DAV)
Hamburger Anwaltverein (HAV)