Aktuelles zur ZMediatAusbV!

veröffentlicht am 4. Februar 2014

Seit dem 31.1.14 liegt nun endlich der Referententwurf zur Ausbildungsverordnung für den zertifizierten Mediator vor („Zertifizierte-Mediatoren-Ausbildungs-Verordnung ZMediatAusbV“) Sie hat den Zweck, einheitliche Aus- und Fortbildungsinhalte für die Zusatzqualifikation „zertifizierter Mediator“ festzuschreiben und die Qualität der zertifizierten Mediatoren sicherzustellen. Einige Inhalte vorab:

  • Mindestens 120 Ausbildungsstunden (§3 Abs. 2)
  • Mindestens 20 Stunden Fortbildungspflicht innerhalb von zwei Jahren (§4 Abs. 1)
  • Mindestens vier Mediationen oder Co-Mediationen innerhalb von zwei Jahren zum Nachweis der praktischen Erfahrung (§5 Abs. 1)

Der vollständige Entwurf der Verordnung: HIER