Auch Britney Spears weiß Mediation zu schätzen…

veröffentlicht am 12. März 2012

… denn im Gegensatz zu gerichtlichen Auseinandersetzungen dringt bei einer Mediation nichts an die Öffentlichkeit. Ein Mediationsverfahren ist geprägt von Diskretion und Vertraulichkeit. Dies ist vor allem denjenigen ein besonderes Anliegen, die im Fokus der Öffentlichkeit stehen. Britney Spears z. B. hat aktuell eine Auseinandersetzung mit ihrem ehemaligen Bodyguard diskret in einer Mediation beigelegt. Mehr als diese positive Nachricht erfährt die Öffentlichkeit von den Beteiligten nicht. (Im Gegensatz dazu finden sich im Internet zahlreiche Klageschriften im Zusammenhang mit Frau Spears, so z. B. HIER . Der dadurch entstehende Schaden ist für die Betroffenen groß und nur schwer wiedergutzumachen.