Einstimmig für das Mediationsgesetz

veröffentlicht am 6. Dezember 2011

Am 30.11.2011 hat der Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages das Mediationsgesetz einstimmig mit etlichen Änderungen beschlossen. Zum Beispiel wird Mediation in der neuen Gesetzesfassung nun eigenständig und nicht in Abgrenzung zur gerichtlichen oder gerichtsnahen Mediation definiert. Für die richterliche Mediation wurde das Modell des Güterichters ausgebaut und gestärkt. Auch zur Ausbildung gibt es jetzt verbindliche Regelungen einschließlich Mindeststundenzahl. Die 2. und 3. Lesung wird am 15.12.11 in der 149. Sitzung des Bundestages stattfinden (TOP 5 des Sitzungstages, anberaumte Zeit: 1 Stunde).