Was ist provokative Therapie?

Die provokative Therapie (provocative therapy) wurde zu Beginn der 1970er Jahre von dem amerikanischen Psychotherapeuten Frank Farrelly für die einzel- und gruppentherapeuthische Arbeit entwickelt. Die Grundhaltung die der provokative Therapeut gegenüber seinen Patienten einnimmt, lässt sich durchaus auch in der Arbeit mit Konfliktparteien in Mediationen oder in der Einzelarbeit im Coaching einsetzen.
Die provokative Therapie setzt auf Humor und befreiendes Lachen als Übermittler Was ist provokative Therapie? weiterlesen