Unter Zeitdruck verhandelt sich’s leichter

Wer sich mit Zeitdruck im Nacken an den Verhandlungstisch setzt, verschweigt diesen oft seinem Verhandlungspartner, will er die eigene missliche Lage seinem Gegenüber auf keinen Fall preisgeben. Er hält die Frist, die ihn zu einem Ergebnis zwingt, für nachteilig. Die eigene Schwäche zu zeigen will kein Verhandlungspartner. Aber sind Zeitdruck, Fristen, Termine oder Deadlines tatsächlich für die eigene Verhandlungsposition nachteilig? Unter Zeitdruck verhandelt sich’s leichter weiterlesen