Streit um Umfang der Gartenpflege? Mediation hilft!

Ist laut Mietvertrag der Mieter zur Gartenpflege verpflichtet, kann der Vermieter nicht die eigentliche Gestaltung des Gartens vorschreiben. Nur bei „offensichtlicher Verwahrlosung“ der Gartenanlage darf der Vermieter einschreiten, indem er etwa diese Pflegearbeiten in Auftrag gibt. Solange die Pflege des Gartens oder Vorgartens vom Mieter nicht vollständig unterlassen wird, handelt es sich nicht um eine Vernachlässigung im Sinne des Mietvertrages. (LG Köln, Urteil vom 21.10.2010 – 1 S 119/09 -)
Streit um Umfang der Gartenpflege? Mediation hilft! weiterlesen